Mehr…

Vereinsmeisterschaften 2020 der Tischtennisabteilung

Nachdem die Tischtennisabteilung des TSV Wendlingen jahrelang aus Termingründen keine Vereinsmeisterschaften mehr ausgerichtet hat, fanden diese am Samstag den 12.09.2020 zum ersten Mal wieder statt. Die Resonanz war sehr groß und es fanden sich 17 Teilnehmer zum Turnier in der Halle am Berg ein. Dies war bei dem schönen Wetter sicher nicht zu erwarten. Die Teilnehmer kamen aus allen aktiven Mannschaften der Herren und der Damen. Natürlich wurden die Wettkämpfe anhand der derzeitigen Corona Hygienevorschriften durchgeführt. Um den Spielern der unteren Mannschaften einen Anreiz zu geben, wurde ein Bonussystem eingeführt, der den Spielern aus den unteren Spielklassen einen Vorsprung von bis zu neun Punkten pro Spiel bescheren konnte. Die Vorrunde wurde in drei Gruppen ausgetragen, in der jeder gegen jeden an die Platte musste. Und hier zeichnete sich schon ab, dass das Spielsystem richtig gewählt wurde. An allen Platten entwickelten sich spannende und sportlich hochklassige Partien. Nach den Gruppenspielen spielten die letzten 8 noch im Turnier verbliebenen Spieler im KO. System den neuen Vereinsmeister aus. Erfreulich ist hier sicherlich, dass unsere Nachwuchsspieler Daniel Silber, Simon Krieg und Daniel Litau es bis in das KO Feld geschafft haben. Am Ende des Tages standen sich dann aber die 2 Favoriten, und Spieler der ersten Mannschaft, Benny Hirsch und Markus Zaiser im Endspiel gegenüber. Hier bahnte sich dann in den ersten beiden Sätzen eine kleine Sensation an. Markus Zaiser konnte diese für sich entscheiden und somit 2 zu 0 in den Sätzen in Führung gehen. Aber Benny Hirsch kämpfte sich zurück ins Match und holte sich mit einem 3 zu 2 Sieg letztendlich den verdienten Vereinsmeistertitel. Nach der Siegerehrung gab es noch ein gemütliches Zusammensein mit Weißwurst, Brezeln und erfrischenden Getränken, bis die Sonne nicht mehr zu sehen war.

 

Alle Beteiligten sprachen von einer gelungenen Veranstaltung, bei der der Spaß im Vordergrund stand. Aber auch als Saisonvorbereitung hat es sicherlich dem einen oder anderen Spieler genutzt. Die neue Saison geht bei einigen Mannschaften schließlich schon an dem darauffolgenden Wochenende los. Bei dem Erfolg der Veranstaltung, wird es mit großer Wahrscheinlichkeit wieder ein fester Bestandteil des jährlichen Veranstaltungskalender der Tischtennisabteilung des TSV Wendlingen werden.  

 

Ergebnisse der Final-Runde:

 

 

Viertefinale:

 

 

 

Halbfinale:

 

 

 

Michael Gruber mit dem Sieger und neuem Vereinsmeister Benny Hirsch: