Mehr…

Rückblick Jahreshauptversammlung

Die diesjährige Jahreshauptversammlung fand am Freitag, 1.3. um 19.15 Uhr im Vereinsheim „Im Speck“ statt.

Aufgrund zahlreicher Faschingsveranstaltungen und Beginn der Schulferien war die Teilnehmeranzahl leider nicht so groß. Dennoch standen neun Punkte auf der Tagesordnung.

Die Sitzung wurde durch den Präsidenten Andreas Strähle eröffnet, der dabei aber allerdings auch sein Amt aus beruflichen sowie gesundheitlichen Gründen niederlegte. Zwar sind alle Vizepräsidenten bereit den Verein bis zur nächsten Jahreshauptversammlung zu führen, dennoch wird es schwer werden einen ehrenamtlichen Nachfolger für dieses Amt zu finden, da immer weniger Leute bereit sind eine solch zeitintensive und verantwortungsvolle Aufgabe zu übernehmen.

Im anschließenden Jahresrückblick des Präsidenten wurde berichtet, dass im vergangenen Jahr aufgrund des bevorstehenden 100-jährigen Vereinsjubiläums im Jahr 2020 die beiden Arbeitsgruppen „Jubiläumsjahr 2020“ sowie „Sennerpokal 2020“ gegründet wurden. In beiden Arbeitsgruppen laufen die Vorbereitungen in vollem Gange und man kann sich bereits jetzt schon auf ein tolles Programm freuen.
Dem TSV steht somit aber auch in den nächsten anderthalb Jahren eine zeitintensive Phase bevor.

Anschließend wurden der Finanzbericht sowie der Bericht der Kassenrevisoren dargelegt.

Danach standen die diesjährigen Wahlen des Präsidiumsamts „Finanzen“, „Gebäudemanagement“ und „Wirtschaftsführer“ an. Dieter Boehlke wurde für das Amt „Finanzen“ bestätigt, Jürgen Scheiffele bekleidet nun das Amt „Gebäudemanagement“ und Frank Münchinger wurde als Wirtschaftsführer gewählt.

Mareike Erich legte ihr Amt „Verwaltung“ nieder. Erich Krauthausen wird dieses Amt nun ein Jahr kommissarisch übernehmen.
Martina Krauthausen wird für das Amt „Presse- und Öffentlichkeitsarbeit“ ebenfalls für ein Jahr kommissarisch eingesetzt.

Im nachfolgenden Tagesordnungspunkt wurde der Haushaltsplan für 2019 vorgestellt und von der Versammlung angenommen.

Nach 70 Minuten wurde die Sitzung geschlossen.