Bei einem Festakt im Lamm feiern wir das 50 jährige Jubiläum unseres Abteilungsleiters Fritz Russek.

Das Wendlinger Blättle schreibt am 29.11.2019:

Die Abteilung hatte sich am 23.11.2019 im Lamm zusammengefunden, um ihren Abteilungsleiter Fritz Russek zu feiern. Er hatte fast auf den Tag genau sein 50. Jubiläum als Abteilungsleiter. Es hatten sich um die 80 Gäste versammelt, darunter der Geschäftsführer des württembergischen Tischtennisverbandes Thomas Walter, der dem Jubilar die Ehrennadel in Gold mit Kranz verliehen hat. Thomas Walter hat in seiner Rede darauf hingewiesen, dass es in ganz Württemberg nur eine handvoll Ehrenamtliche im Tischtennis gibt, die ihr Amt 50 Jahre ausgefüllt haben.

Fritz hat in diesen 50 Jahren eine Menge Erfolge vorzuweisen. er ist ein großer Förderer der Jugend und hat in den letzten 50 Jahren unzählige Jugendliche zu Erfolgen geführt. Es wurden viele Titel im Jugendbereich unter ihm eingefahren, bis hin zu deutschen Meisterschaften. Aber auch in der Breite hat er vielen Jugendlichen ein sportliches Zuhause gegeben, und Werte für ihr zukünftiges Leben vermittelt.

Durch gute Jugendarbeit hat er die Tischtennisabteilung von der Kreisliga in die Regionalliga geführt, der dritthöchsten Klasse in Deutschland zur damaligen Zeit. Es wurden unzählige Meisterschaften eingefahren, mit teilweise 7 aktiven Herren und einer Damenmannschaft.

Am Samstag bedankte sich die Tischtennisabteilung bei Ihrem Abteilungsleiter, für die jahrelange Arbeit mit einem Fest zu seinen Ehren. Ohne seine Arbeit wären viele schöne Momente nicht gewesen, viele Freundschaften nicht zustande gekommen und der TSV Wendlingen hätte nicht diesen sportlichen Erfolg gehabt. Noch einmal vielen Dank Fritz für 50 schöne und erfolgreiche Jahre!