Yoga

Gesundheitlich-körperliche Wirkungen von Yoga-Kursen:

  • Verbesserung der Beweglichkeit und der Dehnfähigkeit
  • Kräftigung der Muskulatur, verbesserte Koordination (Gleichgewicht)
  • bewusstes- tieferes Atmen
  • hilfreich bei Herz-Kreislauf-problemen und Rückenschmerzen.

Geistig- psychische Wirkung:

  • Abbau von Stress
  • verbessertes Körperbewusstsein und Konzentrationsvermögen.

Aktuell nur als Online-LIVE-Kurs buchbar:

Übungsleiterin und Ansprechpartnerin für alle Yoga-Kurse:

Heidrun Rolker
Telefon (07024) 5 45 16
Opens window for sending emailyoga(at)tsv-wendlingen.de

Die Kurse sind geprüft und zertifiziert: Kurs-ID 20170710-935848

Wie alles beim TSV Wendlingen begann:

1995 sind wir von Stuttgart nach Wendlingen gezogen. Davor unterrichtete ich Yoga beim MTV Stuttgart, der LBBW am Hauptbahnhofund der Firma Festo.

1996 kam die glückliche Fügung: Ich lernte Paul Keller bei einer Fortbildungsveranstaltung kennen und wir beschlossen, Yoga auch beim TSV anzubieten.

Die Grundsteinlegung für den Gesundheitssport entstand

Yoga begann zuerst in der alten zugigen Halle an der Lauter. Die Reinigung des Bodens geschah durch geschickte Armbewegungen auf der Erde. Geheizt wurde mit Körperenergie und warmen Wollsocken.  

Wir lernen Hatha Yoga mit sanften Bewegungen und begannen, den Weg zu uns selbst zu finden, was eine Herausforderung war, denn nebenan trainierte der Radsportverein. Die innere Unruhe wurde durch das äußere Poltern in der Halle daneben eine echte Aufgabe.

Bis 2008 waren wir auf Alternativsuche. Die Hallensituation war erst nach meinem 3- jährigen Indienaufenthalt zur Zufriedenheit gelöst mit dem Neubau der Halle der Gartenschule.

Ab 2011 konnte ich nach erneuter 500-stündiger Yogalehrer-Ausbildung in Südindien- Chennai bei Desikachar (Krishnamarcharya-Yogamandiram- KYM) mit den neuen Eindrücken in Wendlingen starten.    „International Yoga Teacher“ steht auf der neuesten Qualifikation“.

Die mühsame Zertifizierung der Yogakursangebote bei der Zentralen Prüfstelle entschädigte die Teilnehmer/innen. Damit wird ein Teil der Gebühren von den Krankenkassen erstattet.

Die Kurse füllten sich und schon bald war klar, dass der Montag nicht mehr ausreichte, ein neuer Abend musste angeboten werden.

Mein Wunsch, einen eigenen Männer-Yoga-Kurs zu starten, war 2018 geboren. 

Immer donnerstags, im Wechsel zweiwöchentlich (Männer-/ Frauenkurse).